TRIBUNA         Dekorationsmalerei         Elke Esser

TRIBUNA hat die Kunst der Dekorationsmalerei für Sie wiederentdeckt.

Seit 1993 gestalte ich in meiner Werkstatt oder vor Ort Wände, Möbel und andere Einrichtungsgegenstände.

Ich verwirkliche Ihre persönlichen Vorstellungen oder arbeite als Teil eines Teams, das Ihnen eine Gesamtlösung für Ihr Interieur bietet.

AUS ALT MACH NEU

Ein neues Kleid für Möbel, die funktionieren und die richtige Grösse haben, aber nicht mehr in Ihr Wohnambiente passen: Meine Oberflächengestaltung kann auf nahezu allen Untergründen ausgeführt werden. Holz, Kunststoff, Metall, Glas und Emaille können genauso wie Estrich, PVC-Bodenbeläge, Fliesen und Beton "dekoriert" werden. Dieser nachhaltige Umgang mit Einrichtungsgegenständen ist eine echte Alternative zur Neuanschaffung.

DEKORATIONSMALEREI

Dieser Begriff stammt aus Dem 19. Jahrhundert und bezeichnet die farbige Gestaltung von Wänden, Decken, Fussböden, Holzvertäfelungen, Möbeln und vielen anderen Gegenständen. Zu allen Zeiten wurden Objekte durch eine "Fassung", eine Bemalung, aufgewertet und zu etwas Besonderem gemacht.

Aus Neu mach alt

Künstlich erzeugte Gebrauchsspuren und Abnutzungserscheinungen, die normalerweise erst nach Jahtzehnten oder Jahrhunderten entstehen würden, machen aus jeder Fabrikware ein Einzelstück

-mit der Aura eines lieben Erbstücks.

TRIBUNA

"Tribuna" ist die architektonische Bezeichnung für eine kleine Bühne, die im repräsentativen Eingangsbereich meistens in den Treppenaufgang integriert war. Früher wurde hier ein besonderes Kunstwerk, eine Skulptur, eine Vase oder Ähnliches ausgestellt.